Home || Index || Sitemap || Contact || Newsletter

dresden/leipzig newspapers

  • Der 'Oberdada' in Dresden
  • Es war vorauszusehen, was sich nach der blödesten aller Reklamen ereignen würde: daß das Auftreten des Oberdada Baader die rote Fahne sein würde, die alle rohen Instinkte der Menschen zu zügellosem Ausbruch wecken würde. Und so geschah es. Der zierliche edle Saal der Kaufmannschaft hallte wider vom Gröhlen, Tuten, Brüllen, Schnarren, Trillern, Pfeifen des apfelwerfenden, raufenden, einander mit Stockschlägen traktierenden Publikums, das die zum Frieden mahnenden Elemente vom Podium bis in die Stuhlreihen schleuderte und weiter raste und raufte. Was aber in den knappen Pausen des Atemholens dann wirklich vom Oberdada sicht- und hörbar wurde, war so unsäglich arm, so widerlich schal, daß sich jegliches weitere Eingehen auf diese Angelegenheit erübrigt. Zu bedauern bleibt lediglich die veranstaltende Konzertdirektion, die von allen guten Geistern verlassen gewesen sein muß, als sie dem Dadaismus den Weg nach Dresden öffnete - und der Rezensent.
  • X
  • TEXT CREDITS
    X., 'Der "Oberdada" in Dresden', in Dresdner Lokal-Anzeiger January 20, 1920. Reprinted in Karin Füllner, Dada Berlin in Zeitungen. Gedächtnisfeiern und Skandale. Veröffentlichungen des Forschungsschwerpunkt MuK 43 (Forschungsschwerpunkt MuK an der Universität - Gesamthochschule Siegen : Siegen 1986) 38.
  • top
  •  
  • IMAGE CREDITS
    banner: (detail) Raoul Hausmann, 'Mechanischer Kopf' (Der Geist unserer Zeit), 1918 [Collection Centre Georges Pompidou, Paris].
  •  
  • UPDATED