Home || Index || Sitemap || Contact || Newsletter

novembergruppe

  • Manifest (Entwurf)
  • Wir stehen auf dem fruchtbaren Boden der Revolution. Unser Wahlspruch heißt: FREIHEIT, GLEICHHEIT, BRÜDERLlCHKEIT!
  • Unser Zusammenschluß erfolgte aus der Gleichheit menschlicher und künstlerischer Gesinnung.
    Wir betrachten es als unsere vornehmste Pflicht, dem sittlichen Aufbau des jungen freien Deutschland unsere besten Kräfte zu widmen.
    Wir plädieren für Tüchtigkeit in jeder Weise und stützen wir solche Gesinnung mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln.
    Wir fordern die uneingeschränkte Äußerung der Anschauung und die öffentliche Stellungnahme zu ihr.
    Wir halten es für unsere spezielle Pflicht, alle wertvollen Begabungen auf künstlerischem Gebiet zu sammeln und zum öffentlichen Wohle der Gesamtheit zuzuführen.
    Wir sind keine Partei noch Klasse für sich, sondern Menschen, Menschen, die auf ihrem ihnen von der Natur zugewiesenen Plätze unermüdlich schwere Arbeit leisten, die wie jede andere Arbeit, wenn sie dem ganzen Volke zugute kommen soll, dem allgemeinen öffentlichen Interesse begegnen muß und der Würdigung und Anerkennung der großen Gesamtheit bedarf.
    Wir haben Achtung vor der Leistung, die wir auf jedem Gebiete und in jeder Form respektieren und sind der Ansicht, daß dem Tüchtigsten die schwersten Aufgaben zukommen, deren Lösung er sich zum Nutz und Frommen des ganzen Volkes zu unterziehen hat.
    Jeder auf seinem Platze in gemeinschaftlicher harter und nie ermüdender Arbeit aufzubauen ist unser Ziel.
    Unser Kampf gilt allen zerstörenden - unsere Liebe allen aufbauenden Kräften.
    Wir fühlen jung und frei und rein.
    Unsere fleckenlose Liebe gehört dem jungen freien Deutschland, aus der heraus wir mutig und ohne Scheu mit a1len uns zur Verfügung stehenden Kräften Rückstand und Reaktion bekämpfen wollen.
    Wir richten an a1le berufenen und verantwortlich fühlenden kubistischen, futuristischen und expressionistischen Künstler unseren brüderlichen Gruß mit dem Wunsche, sich uns anzuschließen.
  • BIBLIOGRAPHICAL REFERENCE
    'Manifest der Novembristen', in Zehn Jahre Novembergruppe. Zeitschrift für Kunst und Literatur III/1-3 (1928). Reprinted in Die zwanziger Jahre. Manifeste und Dokumente deutscher Künstler / herausgegeben und kommentiert von Uwe M. Schneede (DuMont Buchverlag : Köln 1979) 92-93.
  • IMAGE CREDITS
    Title page from the pamphlet An alle Künstler! by Max Pechstein (1919) [source: arslibri].
  • top
  •  
  • IMAGE CREDITS
    banner: (detail) Raoul Hausmann, 'Mechanischer Kopf' (Der Geist unserer Zeit), 1920 [Collection Centre Georges Pompidou, Paris].
  •  
  • UPDATED